Nützliche Informationen

Was ist milch


Ich habe bis zu 5 Jahre mit Milchsteinen gestillt und nach ein paar Monaten routinemäßig das anfänglich "beängstigende" Spezialtraining behandelt. Haben Sie jemals von Wolfsmilch gehört? Was kann man damit machen?

Was ist milch

Milch hat ein weißliches, glänzendes und glatt gefärbtes "würziges" Aussehen auf der Oberfläche der Brustwarze, normalerweise am Ende des Milchkanals. Es hat einen Durchmesser von weniger als 1 mm und kann an der Brustwarze stärker hervorstehen. Wer eine gemeinsame "Vendé" von Milch hat, tritt meist an den gleichen Stellen auf. Bar ist meistens Milch kleiner DoppelschädelEs sieht aus wie ein dünner Spaghetti-Riegel. In beiden Fällen haben Sie dasselbe: Das kondensierte Weiß komplexiert und blockiert den Milchdurchgang. Ursache kann der Verzehr von Milch, Milchprodukten oder oxalathaltigen Lebensmitteln (Soda, Tomaten) sein, häufig aber auch die unzureichende Flüssigkeitsaufnahme.

Was sind die Symptome?

Es ist beim Stillen verfügbar, es ist behaart fбjdalmat Sie können es erleben, aber Sie können es nicht fühlen. Stellen Sie sich den Milchstein als einen winzigen kleinen Stopfen vor, der die Milch blockiert. Da die Milch an dieser Stelle nicht frei abkühlen kann, bildet sich ein Klumpen. Die klassischen Symptome werden Sie warnen: a Klumpen in der Brust entwickelt für was es ist Seine Berührung ist auch schmerzhaft können. Der Knoten ist auf der Hautoberfläche wärmer und die Brust wird gesättigter, was mit Schmerzen und verminderter Hitze einhergehen kann.

Wie hört man auf zu melken?

Das Wichtigste ist die Entdeckung dieses mechanischen Abriebs. Ich habe einen Großteil meiner Brustentzündung und habe mich deshalb einmal genauer untersucht. Ein kleiner praktischer Tipp: Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Glühbirne für Ihre Brustwarzenuntersuchung verwenden, damit Sie mm für mm haben können! Wenn Sie Milchsteine ​​haben, beginnen Sie, die winzigen Kieselsteine ​​zu entdecken. Wenn sich der Verdacht bestätigt, besteht die nächste Aufgabe darin, die Steine ​​so schnell wie möglich zu entfernen.

Szoptatбs

Eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Milch zu bewegen, ist Je öfter Sie es auf Ihre Brust legen dein Baby. Der Stillratschlag riet mir, häufiger in einer entmutigenden Position zu stillen, damit die Brust in den Mund des Babys gelangt. Während des Stillens können Sie dem Stein helfen, sich zu bewegen und Milch zu geben, wenn sanft einmassieren daneben.

Hand melken, massieren

Das Bewegen der Milch kann bei der sanften Massage der Brustwarze oder der Brustwarze helfen. Dies geschieht am besten nach einem Bad oder einer Dusche.

Machen Sie eine heiße Packung!

Schmieren Sie dazu den Sauger mit sauberem Olivenöl und tragen Sie einen in heißem Wasser getränkten Wattebausch auf. Lege ein Nylon darüber und ziehe ein kleines Tuch an! Also zieh deinen Still-BH an! Wenn das warme Wattepad abgekühlt ist, ersetzen Sie es durch ein anderes warmes Pad. Machen Sie nach 24 Stunden Packen eine Pause von 1-2 Tagen! Diese Haubenpackung löst den Stein mit guten Chancen, sodass der Kleine ihn richtig abschleudern kann.

Klicken Sie auf den Stein!

Es gibt einige Milchsteine, bei denen leider keine Übung hilft. Leider war es in meinem Fall leider. In Absprache mit Ihrem Stillratgeber haben wir uns darauf geeinigt, dass es keine andere Lösung gibt: den Milchstein für mich selbst zu entfernen. Dies scheint auf den ersten Blick herrlich, aber meiner Erfahrung nach sehr schnell und sofort zu lindern. Sie benötigen eine kleine sterile Nadel, eine Pinzette und eine geeignete Lampe. Waschen Sie zuerst Ihre Hände gründlich und achten Sie darauf, dass Ihre Finger kurz und sauber sind. Desinfizieren Sie die Nadel in Apothekenalkohol! Waschen Sie sorgfältig Ihre Brüste und Brustwarzen und sehen Sie, wo die Milch ist! Anschließend müssen Sie mit Hilfe Ihrer Tochter den Stein sehr vorsichtig bewegen! Gelegentlich kann der Problembereich winzige Bohnen enthalten (dies ist eine Schaumbeschichtung oder eine Blase), die ebenfalls zu Verstopfungen führen können. Sie müssen es vorsichtig mit Hilfe der Pinzette oder einer nicht infizierten Pinzette öffnen.Wenn Sie den Stein bewegt haben, werden Sie feststellen, dass die Milch radial ausstrahlt. Dies kann einige Minuten dauern. Massieren Sie in der Zwischenzeit sanft Ihre Brüste! Nachdem Sie Milch und Milch entfernt haben, waschen Sie Ihre Brust und tragen Sie eine Creme auf, die Sie normalerweise während des Stillens verwenden Einige Tipps:
  • Achten Sie darauf, Ihre Flüssigkeitsaufnahme zu erhöhen - dies ist die wichtigste Regel.
  • Zur Stillberatung empfehlen wir die Verwendung von Lecithin, um die Milchbildung zu verhindern.
  • Es ist ratsam, Milchprodukte und fetthaltige Lebensmittel - insbesondere solche mit gesättigten Fettsäuren - nicht übermäßig zu verzehren
  • Es ist ratsam, Ihr Immunsystem durch die Einnahme von Vitamin C zu stärken. Achten Sie jedoch darauf, 1000 mg täglich nicht zu überschreiten. Wenn Sie eine große Dosis Vitamin C einnehmen, kann auch Milchsäure entstehen.
  • So verhindern Sie schmerzhafte Brustentzündungen!
  • 8 Gründe für das Stillen können Schmerzen sein
  • Was beeinflusst den Stillerfolg?


Video: Macht Milch krank? - Welt der Wunder (Januar 2022).