Andere

Wenn die Geburt versäumt wird


40-40-20. Es geht nicht um eine mysteriöse Karte: Die Zahl gibt den Anteil von Frauen, Männern und jedem Mitglied des Paares an, die dafür verantwortlich sind, dass sie ihre Schwangerschaft oder Schwangerschaft nicht abbrechen.

In vielen Fällen kann eine gründliche Untersuchung nach der Einnahme von Medikamenten oder nach einem bestimmten Lebensstil die Schwangerschaft erheblich beschleunigen


In erster Linie müssen wir immer die Überzeugung des Mittelalters vergessen, dass Unfruchtbarkeit in erster Linie in der Verantwortung von Frauen liegt. Wie wir bereits in der Einleitung erwähnt haben, werden sie nicht in gleichem Maße "mitgemacht", so dass das Ehepaar - oder beide - erst nach gezielten Untersuchungen die Ursache für das Unglück sein kann Frauen werden als Kinder anerkannt, wenn sie älter werden. Die Wahrscheinlichkeit, ab dem 30. Lebensjahr schwanger zu werden, nimmt ständig ab. Ende der dreißiger Jahre beschleunigt sich die Verschlechterung und es besteht nur eine geringe Chance auf eine erfolgreiche Befruchtung im Alter von 45 Jahren. Ein Baby zu haben scheint das Natürlichste auf der Welt zu sein. Der Körper, Krankheiten, mentale Probleme oder genetische Probleme können alle ein Problem seinund kann das Leben von babyfreundlichen Paaren unglücklich machen. In vielen Fällen kann jedoch eine gründliche Untersuchung, Medikation oder Lebensweise Ihnen helfen, schwanger zu werden.

Organhemmungen

"Wir können über Unfruchtbarkeit sprechen, wenn es keine Schwangerschaft außerhalb des Zeitalters des regulären Geschlechtsverkehrs gibt" - gibt eine genaue Definition Doktor Führer zu Jbnos Sie sind schwanger, wer fügt hinzu: Paare warten in der Regel nicht ein Jahr auf Untersuchungen, nach 5 bis 6 Monaten werden sie nach erfolgloser Schwangerschaft schwanger. Die Frage ist: die häufigsten davon sind die polyzystisches Ovarialsyndroma PCO. "In diesem Fall ist die Ovarialvergrößerung voller Zysten, und im Allgemeinen fehlt eine Lymphadenopathie: eine Erkrankung, die mit dem das Herz stimulierenden Hormon gut behandelt werden kann", sagt der Experte. Schwangerschaft zu verhindern. Zu den häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit gehört der versiegelte Eileiter von Jánnos Gidai - häufig im Hintergrund Beckenentzündung Tatsächlich listet sie angeborene hämorrhagische Probleme, Autoimmunerkrankungen und Missbildungen des Geburtskanals auf, wobei eine der häufigsten Ursachen für Unfruchtbarkeit hervorgehoben werden sollte: die Endometriose. "In diesem Fall setzt sich die Schleimhaut, also eine unserem Endometrium unbekannte Ursache, auch außerhalb der Gebärmutter in der Bauchdecke ab, die während der Menstruation sowie im Endometrium der Brustdrüse ausgeschieden wird. .

Anormales Chromosom

Kуnya Mбrton Der Biologe bestätigt auch die Tatsache, dass Frauen und Männer gleichermaßen für Unfruchtbarkeit verantwortlich sind. Darüber hinaus hat sich die Spermienzahl der Männer in den letzten Jahrzehnten stark verschlechtert. Der genaue Grund hierfür ist noch nicht bekannt. Chemikalien, Rauchen und Stress beeinträchtigen die Produktivität"fügt der Experte hinzu, der aufgrund der genetischen Ursachen der Unfruchtbarkeit sagt, dass Chromosomenaberration ein Problem im Hintergrund sein kann. Die Anzahl der Chromosomen in allen Zellen einer bestimmten Spezies ist die gleiche (mit Ausnahme menschlicher Zellen). ) und hat zwei Geschlechtschromosomen (XX oder XY). "Selten teilen sich Zellen in der Teilung, und diese Reparaturmechanismen können nicht repariert werden. Der Chromosomentest, bei dem es sich um einen einfachen Bluttest handelt, kann solche Anomalien erkennen. Chromosomenaberrationen verursachen nicht immer Symptome, aber defekte Keimzellen und folglich Embryonen mit einer abnormalen Chromosomenzahl können in der Fruchtbarkeitslinie gefunden werden ", sagt Kounya Der Fachmann sagt, solche Paare heißen Gentests vor der Implantation kann eine Lösung bieten. Der Kern des Tests besteht darin, dass eine oder zwei Zellen aus den 6-8-Zell-Fortpflanzungsembryonen entnommen und einem Gentest unterzogen werden. Basierend auf den Ergebnissen besteht eine gute Chance, Embryonen auszuwählen, die gesund sind und nur reproduziert werden können.

1125 Budapest, Zalatnai utca 2
Login: (+36 1) 580-8600
www.gendiagnosztika.hu

Verwandte Artikel:
  • Wann ist die Ursache der Unfruchtbarkeit unbekannt
  • Ein weiterer Hoffnungsschimmer für unfruchtbare Frauen
  • Das Geheimnis der Geburt - Warum kommt Ihr Baby nicht?