Hauptteil

Vermeiden Sie daher das Ertrinken von Kindern

Vermeiden Sie daher das Ertrinken von Kindern


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erstickungsunfälle während der Sommersaison betreffen hauptsächlich Kleinkinder und Jugendliche. Unfälle und Tragödien könnten verhindert werden.

Vermeiden Sie daher das Ertrinken von Kindern Dr. Péter Krivácsy, Universitätsklinik für Pädiatrische Chirurgie der Semmelweis-Universität, sagte, es sei wichtig, Wassermüdigkeit zu vermeiden, aber es sei wichtig, dass Sie dies tun Sie können noch nicht fallen und es ohne Aufsicht eines Erwachsenen im Gartenpool lassen. Nicht einmal im Badezimmer. Bei Säuglingen sollte das Badewasser so tief gehalten werden, dass Nase und Mund des Babys nicht in Wasser getaucht sind. Am Strand sollten Sie immer den Weihnachtsbaum oder den Herbstgummi Ihrer Kinder dabei haben, wenn sie nicht gut fallen können. Während des Bootfahrens, beim Paddeln, wird die Verwendung von Schwimmwesten bis zum Alter von sechs Jahren empfohlen, insbesondere wenn das Kind nicht schwimmen kann. Haben Sie immer einen Erwachsenen mit einem Kind, das gut fallen kann. In den meisten Fällen sind Jugend, Alkohol und schlechtes Situationsbewusstsein die Ursache. In vielen Fällen wird ihre Ausbildung überschätzt, was zu Problemen führt. Der Chefarzt betonte, dass das Trinken von Alkohol vor und während des gefährlichen Badens verboten sei. Erwachsene sollten auch Jugendliche auffordern, zu baden und nur in ausgewiesenen Bereichen zu baden. In Wasser sofort Maßnahmen ergreifen, um an Land zu gehen und die Genesung zu starten: 30 Thoraxkompressionen, dann 2 Masken auftragen. Sie müssen auch den Support anrufen, wenn die Wiederherstellung erfolgreich war.
  • Trockenes Ersticken (sekundäres Ersticken): Symptome und Maßnahmen
  • Was soll ich tun, wenn ich aufschaue und mein Kind ertrinkt?
  • So paddeln Sie sicher!


Video: Wichtig für alle Eltern: Sekundäres Ertrinken bei Kindern (Kann 2022).