Andere

Familienführer 2015


Ab dem 1. Januar 2015 und dem 1. Januar 2016 haben sich die Regelungen für Familien-Steuervergünstigungen geändert. Es lohnt sich, den maximalen Rabatt in Anspruch zu nehmen, und wenn dieses Jahr noch nicht erfolgt ist, können Sie den Betrag, den Sie noch nicht erhalten haben, durch Einreichung einer Steuererklärung zurückfordern.

Unser neuester Artikel zu Familienleistungen ist hier verfügbar: Familienleistungen 2016: Betrag, Bedingungen, Antragsstellung
Der Familienführer - sein offizieller Name Familienbeitragsrabatt - Im Wesentlichen eine Leistung für den konsolidierten Steuervermögen, der auch Anspruch auf Familienzulagen für unterhaltsberechtigte Kleinkinder hat. Die Anzahl der nicht durchsuchbaren Kinder in der Bildung wird ebenfalls berücksichtigt. Grundvoraussetzung für die Leistung ist, dass der Antragsteller sozialversichert ist.

Ein Familienrabatt kann viel zur Familienkasse beitragen

Viele würden nicht über den familienfreundlichen Rabatt wissen ...
… Der Rabatt ist für den Fötus bereits nach 91 Tagen verfügbar, sodass ein Baby im gleichen Alter wie der Fötus als begünstigtes Kind gelten kann (in diesem Fall kann der Antragsteller zum offiziellen Empfängnisdatum ein ärztliches Attest verlangen).
… In der Steuererklärung - wenn der Zahler dies nicht berücksichtigt hat, auch wenn dies möglich war - kann es zurückerstattet werden;
… Nicht nur für "normale" Arbeit, sondern auch für CSED, GYED (wenn Sie ein Versicherungsverhältnis haben);
… Die Leistung kann zwischen Anspruchsberechtigten aufgeteilt und validiert werden (dies kann nur erreicht werden, wenn das Bruttoeinkommen eines Anspruchsberechtigten nicht den Betrag erreicht, um den die maximale Familienleistung in Anspruch genommen werden kann oder verloren geht).
… Ein Kind, das Anspruch auf ein Familienticket hat, sowie eine Person in Behinderungsklassen.

Was hat sich seit dem 1. Januar 2015 geändert?

Die wichtigste Änderung gegenüber dem Vorjahr war die Ausweitung der Anspruchsberechtigung: Von nun an kann auch ein nicht anspruchsberechtigter Familienpartner, der Anspruch auf eine Familienbeihilfe hat, die Steuervergünstigung in Anspruch nehmen. (Dies kann nützlich sein, wenn Sie ein nicht schwangeres Kind in einem Haushalt erziehen, dh ein Elternteil.)
Wichtig ist auch, dass die der Berechnung zugrunde liegende Steuerbemessungsgrundlage Einkünfte aus anderen Erwerbstätigkeiten (z. B. unbefristete Vermietung von Immobilien usw.) enthält. In diesem Fall muss der Antragsteller bei der Zahlstelle eine Vorauszahlungsbescheinigung beantragen.
Ab 2016 ist es NICHT obligatorisch, die Steueridentifikationsnummer des abhängigen Kindes bzw. der abhängigen Kinder, dh die Steuernummer, in der Steuererklärung anzugeben. Wenn mehr als eine Familie besteuert oder geteilt wird, muss die Steuernummer der anderen Partei eingegeben werden.
Das Jahr 2016 beinhaltete auch eine Änderung für zwei Kinder: Die Kinderzulage für zwei Kinder wurde erhöht. Es ist geplant, den aktuellen Betrag bis 2019 bis 2015 zu verdoppeln, sodass der Rabatt ab 2016 schrittweise auf 2.500 HUF pro Jahr erhöht wird.

Wie hoch ist die Steuervergünstigung für Familien in den Jahren 2015 und 2016?

Die Leistung kann monatlich in Abhängigkeit von der Anzahl der unterhaltsberechtigten Kinder und der Anzahl der Kinder, für die die Zulage gewährt wird, zurückgezahlt werden.
Der Wert der Familienermäßigung:
  • Bei 1 Kind ist es kindisch 62.500 USD Steuerbemessungsgrundrabatt, daher ist der Steuerrabatt für Familien maximal 10.000 US-Dollarweniger an den Staat zahlen müssen,
  • Für 2 Kinder betrug die Steuerbemessungsgrundlage im Jahr 2015 62.500 USD (was einer Ersparnis von 10.000 USD pro Kind entspricht).Während im Jahr 2016 der Steuerbemessungsabschlag 83.330 HUF beträgt, ist die Familiensteuervergünstigung maximal 12.500 US-Dollarweniger an den Staat zahlen müssen,
  • Kinder mit 3 oder mehr Kindern 206 250 Ft Steuerbasisrabatt, so können Sie den Familiensteuerrabatt bis zu validieren 33.000 US-Dollarmit mehr in der Tasche.

Berechnung der Familienleistung

Die Berechnung basiert auf dem Bruttobalken (standardmäßig auch der entsprechenden PIT) und der Anzahl der Kinder in Abhängigkeit von der Höhe des Steuerabzugs.
1. Januar 2014 Neben der Einkommensteuer können Beiträge auch eine Steuergutschrift erhalten. Dies ist wichtig, da in vielen Fällen der maximale Nutzen aus dem Einkommen nicht begrenzt war, da die Höhe der Einkommensteuer (Einkommensteuer) die potenzielle Obergrenze nicht überschritt, was zu einem "nicht genutzten Vorteil" führte. (Zum Beispiel hatte eine Person mit einem Einkommen von mindestens 98.000 US-Dollar im Jahr 2013 eine Einkommenssteuer von 15.680 US-Dollar, die er nicht für einen Rabatt von 20.000 US-Dollar für 2 Kinder verwenden konnte.) Ab 2014 könnte die Zulage jedoch auf 7.000 US-Dollar verlängert werden. % Krankenversicherungsbeiträge plus 10% Rentenversicherungsbeiträge. Die Steuerbemessungsgrundlage hat sich somit praktisch auf 33% erhöht, was möglicherweise durch den Rabatt gedeckt ist.
Zur Veranschaulichung der Berechnung möchten wir den Mindestpreis heranziehen, der 2015 bei 105.000 HUF brutto lag. Wenn Sie kein Kind haben, das einen Mindestlohn verdient, erhalten Sie $ 68,75 auf die Hand. Nehmen wir an, dass diejenigen, die einen Mindestlohn verdienen, Kinder sind und Steuervergünstigungen für Familien ausnutzen. Wenn Sie 1 Kind haben, haben Sie 78.785 HUF, wenn Sie 2 Kinder haben, haben Sie 88.775 HUF, wenn Sie 3 Kinder haben, haben Sie 103.425 HUF. (10.000 US-Dollar für ein Kind, 20.000 US-Dollar für zwei Kinder und 34.650 US-Dollar für drei Kinder sind also mehr als Arbeit ohne Eltern.

Was ist der Unterschied zwischen einem abhängigen und einem Begünstigten?

Ein unterhaltsberechtigtes, aber kein begünstigtes Kind, das an einer Hochschule studiert, verstorben ist, keine Eltern hat, aber dennoch zu Hause lebt und nicht sucht. Unterhaltsberechtigter und Begünstigter ist ein Kind, das nach 18 Jahren in die Familie zurückkehrt.
Wenn die Situation besteht, dass es abhängige, aber nicht gebildete Kinder im Haushalt gibt, endet die kombinierte Berechnungsmethode: Sie haben beispielsweise 2 College-Kinder, die familienfreundlich sind, ein Kind haben, 2 nein, jedoch wird ein Vielfaches eines Vielfachen auf den Familienrabatt für Kinder ab 3 Jahren angewendet. In diesem Fall wird ein Steuerabzug von 206.250 HUF berechnet. Dies ist eine Ersparnis von 33.000 HUF pro Monat, da bei 3 Kindern dieser Betrag für jedes Kind ausreicht, jedoch nur 1 Kind begünstigt wird. Daher multiplizieren wir den Rabattbetrag mit 1.

Wie bekomme ich einen Familienrabatt?

Sie müssen eine Steuervorausabrechnung ausfüllen und diese Ihrem Arbeitgeber vorlegen. Der monatliche Rabatt ist nicht erstattungsfähig und gilt ab dem Folgemonat.
Für genaue Berechnungen können Sie den NAV Family Benefit Calculator und den HR Portal Calculator für das HR Portal verwenden.