Andere

Bist du ein Computer-Retter?

Bist du ein Computer-Retter?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

An einem durchschnittlichen Wochentag werden eine Unze Urin und drei Viertel der allgegenwärtigen Kleinkinder mit nur 40 Minuten Lesezeit gelesen - so die neuesten Forschungsergebnisse.


Auf die Frage, ob Kinder ihre Geschichten zuhause lesen oder anhören, antworteten 97 Prozent der Befragten mit Ja, was darauf hinweist, dass die Eltern sich der Wichtigkeit des Lesens der Geschichte bewusst sind. Die neugierigen Homeschooling-Familien erzählen 95% der Kleinen von sich zu Hause, während die Erziehung der Familien auf der Homepage einen Überblick über 99 Familien gibt.
Die Kinder der Befragten, die lesen, können wochentags im Durchschnitt 40 Minuten lesen, wobei sie drei Viertel einer Urne zählen und eine Urne vermissen. An Wochenenden bleibt die Zeit, die Sie mit Lesen und Lesen Ihres Computers sowie Ihres Computers verbringen, gleich, aber die Reihenfolge ändert sich nicht. Jedes vierte Kind unter den Anbetern und jedes zweite Kind unter den Erziehern beherbergt drei Viertel, während 92% der Kinder der Eier ihr Zuhause haben.

Um die Eltern zu fragen, wie sie ihre Belohnungs- oder Bestrafungsinstrumente einsetzen sollen, haben sie mehr als 70 Prozent gebeten, dies anzugeben Bei einem Leseverbot sind 9 Prozent der Antworten schreibgeschützt. Bezüglich der Belohnungen ist die Situation genau umgekehrt: Kinder werden mit fast 30 Prozent für das Sehen des Lebens, 35 Prozent für das Sein einer Figur und drei Viertel der Kinder mit einer Belohnung belohnt. Fast 90 Prozent der Befragten befürchten, dass ihre Kinder lieber bei ihren Eltern und Kindern wohnen als ein Buch zu lesen. In der Liebe zum Lesen sieht die überwiegende Mehrheit der Befragten die Rolle der Familie, der elterlichen Stichprobe, als dominierend an.
In der Umfrage haben Sie den Fragebogen Was soll ich in die Hand nehmen? Dies ist ein großartiger Leitfaden für Kinderliteratur, der Eltern bei der Auswahl hochwertiger Kinderbücher helfen kann. Sie können den Leitfaden zur Aufklärung der jüngeren Leser kostenlos von der Website des Veranstalters herunterladen.