Nützliche Informationen

Es wurde nicht eingeladen, ohne betäubt zu werden

Es wurde nicht eingeladen, ohne betäubt zu werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine 26-jährige Kalifornierin sagt, sie sei narkosefrei gekleidet und im Bademantel. Das Ehepaar reichte auch eine Klage gegen das Krankenhaus ein.

Es wurde nicht eingeladen, ohne betäubt zu werdenDen Papieren zufolge ist der 26-Jährige Delphina Mota Er wurde für 41 Wochen ins Krankenhaus eingeliefert, wo der Beginn der Geburt und die Epiduralanästhesie eingeleitet wurden. Während der Entbindung sank der Blutdruck der Mutter und der Arzt konnte das Geräusch des Fötus nicht finden. Dann hatten wir einen Kaiserschnitt. Ihr Baby hat den Anästhesisten nicht getötet, befahl der Mutter, sich festzuhalten, die einmal Lust hatte, ihren Bauch zu hebenDelphina Mota bewegte sich und bat um Hilfe, weil sie alles unter ihrem Schröpfen hatte. Ihr Mann hörte das Lied auf dem Flur. Das Paar verteidigt das Tri-City Medical Center mit medizinischer Verfehlung und Körperverletzung - hvg.hu. Das Baby, Cali, ist jetzt sieben Tage alt und vollkommen gesund. Das Krankenhaus hat die Geschichte nicht kommentiert.Ähnliche Artikel in Schröpfen:
  • Vaginalgeburt nach Kaiserschnitt: Was ist los?
  • Zunehmend Kaiserschnitt
  • Was sollen wir nach dem Kaiserschnitt zählen?