Andere

Eine Inderin trug siebzehn Jahre lang einen Doppelbauch

Eine Inderin trug siebzehn Jahre lang einen Doppelbauch


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein 17-jähriges indisches Mädchen von Geburt an brachte eine Zwillingsschwester zur Welt. Der Fötus im Fötuszustand ist sehr selten.

Während ihres ganzen Lebens trug das junge Mädchen einen deformierten toten Fötus im Bauch, und die Ärzte stellten fest, dass sie einen Zwilling trug. Der Fötus hat eine sehr seltene Erkrankung beim Fötus.Eine Inderin trug siebzehn Jahre lang einen Doppelbauch Fünf Jahre zuvor wurden bei ihr Bauchklumpen diagnostiziert, die von Jahr zu Jahr zunahmen. Er klagte ständig über Bauchschmerzen und wurde sehr bald krank. Ärzte sind immer noch misstrauisch gegenüber Krebs. Der Fötus ist ein sehr seltenes Vorkommen beim Fötus, von dem jedes fünftausendste bei der Geburt auftritt. In der medizinischen Literatur wurden weniger als 200 Fälle registriert und die meisten von ihnen wurden im Kindesalter diagnostiziert. Im Alter von fünfzehn Jahren wurden über eine Woche alle Männer registriert, wobei der älteste 47 Jahre alt war. Der Inder war die erste Frau, die von einem Erwachsenen bemerkt wurde. Der Fall wurde im British Medical Journal von indischen Ärzten berichtet, die Anil Kumar Der Chirurg entfernte den toten Fötus in Patna, Indien. Der verzerrte Fötus war etwa 30 cm lang und 16 cm breit und hatte auch Haare.
  • Eine Zwillingsschwester gebar ein kleines Mädchen
  • Haben Sie Angst vor Ultraschall? Hab keine Angst, warte auf das Ende!


Video: Inderin trägt Babyskelett 36 Jahre im Bauch (Kann 2022).