Hauptteil

Neue Medizin für den Bären

Neue Medizin für den Bären


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zum ersten Mal ist es britischen und amerikanischen Wissenschaftlern gelungen, menschliche Eizellen unter Laborbedingungen vom frühesten Stadium bis zur vollen Reife zu züchten. Mit dieser kann Unfruchtbarkeit ein neues Kraut entwickeln.

Neue Medizin für den BärenLaut einer im Magazin Molecular Human Reproduction veröffentlichten Studie beschränkt sich Unfruchtbarkeit nicht nur auf die Entwicklung eines neuen Heilmittels, sondern auch auf die Verwendung einer eigenen Stammzelle. Sie konnten ein Postmortem schaffen und haben menschliche Eier zu einem relativ ausgereiften Zustand gebracht. Die Forschung am New Yorker Zentrum für menschliche Fortpflanzung und am Edinburgh Research Centre ist die erste, die die Eizelle vom menschlichen Körper bis zur frühesten Phase wachsen lässt. . Jetzt optimieren wir die Bedingungen, die die Eizellenentwicklung unterstützen, und untersuchen, wie gesund die reifen Zellen sind ", sagte er. Evelyn TelferAndere Experten weisen jedoch darauf hin, dass es lange dauert, bis ein Sperma mit einem gesunden Embryo befruchtet werden kann, indem Spermien unter Laborbedingungen gezüchtet werden.Darren Griffin Genetics, Professor an der University of Kent, sagt, dass die Verbesserung der Verfahrenssicherheit und des Erfolgs krebskranker Menschen helfen kann, die Fruchtbarkeit über die Chemotherapie hinaus aufrechtzuerhalten und die Fruchtbarkeit zu verbessern.Verwandte Artikel in diesem Thema:
  • Wenn ich ein Bär bin, kann ich kein Kind haben?
  • Ein weiterer Hoffnungsschimmer für unfruchtbare Frauen
  • Jede zweite unfruchtbare Frau wird mit Endometriose behandelt