Nützliche Informationen

10 Tipps, um den Bauch Ihres Babys zu retten

10 Tipps, um den Bauch Ihres Babys zu retten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Säuglingsbauch- oder andere Namenwelpen sind bei Babys im Alter von zwei Wochen bis zu 3-4 Monaten üblich. Die Ursache des Kaninchens ist wahrscheinlich aufgrund einer Reihe von Faktoren nicht vollständig geklärt. Wie können Sie Ihrem Baby mit Bauchfett helfen?

Säuglingsküken fangen normalerweise mit 3-6 Wochen und dann 3-4 Monaten an und hören plötzlich von einem Tag zum nächsten auf. Säuglingsmägen sind durch das Fehlen eines Organversagens im Bauchraum gekennzeichnet, unabhängig davon, ob das Baby stillt oder mit der Nahrung gefüttert wird, vorzeitig geboren und vorzeitig geboren wird. Plötzlich ist das Baby angespannt, das Baby ist angespannt, seine Füße sind angespannt, sein Bauch ist hart. Das innere System des Babys ist noch unentwickeltEs trägt sicherlich zum Magen bei. Sobald es kommt, verschwindet es so plötzlich, in der Regel in 3-4. Ab dem nächsten Monat werden Sie es nicht mehr erleben. Kann irgendeine Technik die Bauchkrankheit des Kaninchens beseitigen? Hier sind einige Tipps, die Ihnen in dieser schwierigen Zeit helfen können.10 Tipps, um den Bauch Ihres Babys zu schonen (Foto: iStock)
  1. SzoptatбsStillen ist nicht nur wichtig für die Ernährung, es gibt auch dem Baby Komfort. Unabhängig davon, wann das Baby das letzte Mal auf die Brust gelegt und wiederholt auf den Bauch gelegt wird, kann es beruhigend und entspannend wirken. Viele Babys können durch mehrmaliges Stillen helfen, aber weniger.
  2. BьfiztetйsEs ist sehr wichtig, die Fütterungen nachzufüttern. Das Baby kann beim Füttern viel Luft schlucken und durch Sprossen verletzt werden. Deshalb ist der Gehaltsscheck nach allen Mahlzeiten, ob Stillen oder Ernährung, der Schlüssel. Wählen Sie für die Babynahrung ein Produkt ohne großen Lochdurchmesser, damit Sie weniger Luft in der Babynahrung aufnehmen können.
  3. Weißes RauschenWährend das Baby im Mutterleib ist, hören Sie das Herz, die inneren Organe und die Sprache der Mutter. Nach der Geburt beruhigt sich das Baby mit monotonen, sich wiederholenden Geräuschen und vertrauten Geräuschen. Schalten Sie den Fön ein und wischen Sie ihn natürlich nicht direkt neben dem Baby ab. Sie können aber auch ein spezielles Gerät für weißes Rauschen erwerben oder weißes Rauschen von der Applikation hören.
  4. Binden Sie es in einer TragetascheEnge Drapierung und Körperkontakt mit einer Mutter können oft eine Lösung sein. Lass uns mit unseren Puppen in der Brust in einem gleichmäßigen Tempo spazieren gehen, leise reden und arbeiten. Schon eine kurze Zeit kann ausreichen, um den Durchfall zu stoppen und das Baby einzuschlafen.
  5. GymnastikLegen Sie Ihr Baby auf den Rücken und drücken Sie Ihre Füße sanft in den Bauch, wobei Sie Ihre beiden Knie sanft nach außen drehen, damit die Gase verschwinden.
  6. MasszбzMassage kann auch ein guter Service vor dem Schlafengehen sein. Streicheln Sie vorsichtig den Bauch mit warmen Händen und legen Sie Ihre Hände vorsichtig auf den Bauch des Babys. Führen Sie kreisförmige Bewegungen in die gleiche Richtung wie das Bewegungsfeld des Babys aus. Beuge den Zeh sanft und bewege ihn sanft. Wir können Babyöl für die Massage verwenden, aber wir sollten immer sehr wenig verwenden und auf die Reinheit und Qualität des Produkts achten. Es ist wichtig, dass Sie immer eine entspannte, weiche, weiche Umgebung schaffen, in der sich Ihr Baby entspannen kann.
  7. SchaukelEine Babyschaukel kann ein gutes Werkzeug für ein wenig Komfort sein. Das Schaukeln kann Ihren Kleinen helfen, sich zu entspannen, in den schmerzhaften Minuten aufzuwachen, und es kann Ihnen auch helfen, sich ein wenig auszuruhen und Ihre Arme wieder anzulegen.
     
  8. Suspensionen, Tropfen, WasserIn Drogerien gibt es verschiedene Formulierungen gegen Kaninchen: verschiedene Tropfen, Suspensionen, Babywasser. Bevor Sie etwas verlieren, sprechen Sie mit der Krankenschwester oder dem Hausarzt Ihres Kindes.
  9. Kуlika-tartбsDies ist eine großartige Position für viele Babys, um Magenbeschwerden zu lindern. Auch Hasen- oder Zauberhaltung genannt. Legen Sie das Baby so auf unsere Unterarme, dass Ihr Kopf an der Stirn anliegt und Ihr Bauch auf Ihren Händen ruht, während sich Ihre Hände und Füße entspannen. Wir können auch etwas zurückgeben, um die Luft zu verlieren.
     
  10. KirschkernkissenWarmes Kirschkernkissen entspannt die Muskeln und lindert Symptome. Den Kirschkernfarn erhitzen, aber darauf achten, dass er nicht heiß ist. Machen Sie den Bauch des Babys zu einem warmen, bequemen Kissen.
Es gibt einen sicheren Punkt im Kampf gegen den Magen: die Zeit. die Baby 3-4 Monate alt, normalerweise kein Anzeichen des Babys zu irgendeinem Zeitpunkt. In der Zwischenzeit kann es einige Zeit dauern, die Methoden zu ändern. An einem Tag, an einem anderen Tag, kann sich eine andere Lösung als wirksam erweisen.

Mobiles Baby-Screening? Getestet, um zu sehen, ob es funktioniert


Video: Dominik 11 hat Riss im Bauch: Wer hat das getan? Klinik am Südring. TV (Kann 2022).