Empfehlungen

Wenn Sie es nicht zum Zahnarzt bringen, können die Familienpillen reduziert werden


Die National Foundation for Social Welfare empfiehlt, dass Eltern, die sich nicht um die Zähne ihrer Kinder kümmern, oder Patienten, denen die zahnärztliche Versorgung fehlt, mit einer Reduzierung des Familienstuhles bestraft werden.

Wenn Sie sich nicht mit den Zähnen des Kindes beschäftigen, können sie die Ziegel Ihrer Familie reduzierenEin großer brillanter Zahnarzt, der Vizepräsident der National Primary Care Association, rät der Regierung, einen Teil der Tabletten der Familie abzuziehen, wenn der Elternteil das Kind nicht zum Zahnarzt bringt. Im großen und ganzen erschöpft der Elternteil, der sich nicht mit dem Zustand der Zähne ihres Kindes befasst, den Begriff der Gefahr und er sagte, dass ab November Zahnärzte hinzukommen werden Der Vorschlag beschreibt auch, wie die fehlende Menge an Zahnpflege zu bezahlen ist: Die Regierung sollte ein Medikament für Erwachsene einführen, vorerst 3-4 Tausend. Der Patient erhält diesen Betrag, sobald er die erforderlichen Eingriffe durchgeführt hat.
  • Wenn Sie nicht zum Zahnarzt gehen, wird Ihr Kind nicht
  • Die Zähne der ungarischen Kinder sind in einem schlechten Zustand
  • Karies ist die häufigste Krankheit der Welt