Empfehlungen

Die erste Babynahrung

Die erste Babynahrung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Zubereiten Ihrer ersten Babynahrung ist eine großartige Gelegenheit, um der ganzen Familie (Neugeborenen) einen wunderbaren Geschmack von Kartoffeln, Stärke, Braten, Bohnen, Sauerteig usw. zu vermitteln.

Ich bin sofort verschwunden

Und wie viele verschiedene kleine Zutaten können miteinander kombiniert werden! Wer würde zum Beispiel denken, dass eine Kombination aus Steaks und Eifer ein köstlicher Snack ist und dass Eifer und Eifer ein fantastisches Püree sein können? Oder nennen sie mehr Herde?

Die erste Babynahrung


Nun, dieser Name hält den Ort nicht so ganz auf, wie er es tut Kochen ist normalerweise nicht so. Alle Lebensmittel in unserer Rezepturmischung wurden nach einem Rohstoffverfahren zubereitet. Das heißt, wir kochen die gehackten grünen Stücke nicht im seichten Wasser, sondern wir kochen sie im Ofen, im Fleisch, wir haben es gekocht, das einzige, was wir brauchten, war, es fast vollständig zu kochen, natürlich, um es zu kochen.

Wichtig!

Wir empfehlen die ersten Snacks nach dem Stillen. Niemals das Essen erzwingen! Lassen Sie uns jeweils eine neue Zutat einführen und auf die nächsten vier Tage warten. Vorsicht und Schulabschluss sind geboten, da es leicht zu erkennen ist, wann das Baby geboren wurde Allergien gegen Obst oder Gemüse. Wenn Sie unerwartete Verstopfung oder Durchfall haben, müssen Sie nicht erraten, welche Lebensmittel dafür verantwortlich sind.

Essen beginnen

Kräuter, Müsli und Obst sind vor allem für Babys gedacht, von denen selten bekannt ist, dass sie Allergien auslösen. Dies sind: Kartoffeln, gelber Raps, Äpfel, Kastanien, Braten, Rüben, Haferflocken, Grütze, Reis. Siehst du leicht aus Es ist nicht! Baby auch mehr abwechslung ist nicht nötig.
Kartoffeln: Gründlich waschen und 30 Minuten bei 200 Grad köcheln lassen. Wir wählen die gelbhaarige Sorte, zum Beispiel Ella, weil sie wunderbar weich und cremig ist und mit der Gabel leicht bedruckt werden kann. Wir schneiden die Bratkartoffeln in zwei Hälften und schöpfen die Innenseite mit einem kleinen Löffel heraus. Das bekommt das Baby! Es ist am besten, es mit ein wenig Muttermilch zu mischen, aber es kann auch einfach für Sie sein, es alleine zu essen.
Sьtхtцk: waschen, vierteln und bei 200 Grad 70 bis 30 Minuten backen. Ab diesem Zeitpunkt wird es wie Kartoffeln zubereitet.
Alma: kann roh geschmeckt werden, auf Apfelrost gerieben. Wir können es aus der Schale schütteln (200 Grad Celsius für sieben Minuten) und es dann wie eine Kartoffel oder einen Topf herausschöpfen. So haben Sie einen anderen Geschmack!
Kastanie: In leichtem Wasser leicht köcheln lassen, unter einem Deckel leicht geschälte Myrrhite-Kastanien. Drücken Sie es zusammen und mischen Sie es mit heißer Brühe oder Muttermilch.
Sбrgarйpa: Wickeln Sie das gewaschene Waschlappen gründlich ein. Die Temperatur bei 200 Grad Celsius ist уrбn бt. Lassen Sie uns die Haut abschütteln und ein wenig Muttermilch einmischen.
Reis (oder Cornflakes, Haferflocken): 15 Minuten lang mit zwei Esslöffeln Reis weich kochen, das Wasser abschütten und dann den Reis mit etwas Muttermilch mischen.

Zwei Rohstoffe

Wenn die ersten Versuche positiv aufgenommen wurden, gehen Sie wie folgt vor:
Apfeleintopfgetränk: Wir mischen zwei Esslöffel Buttermilch und die gleiche Menge Buttermilch mit einem Dezi gekochtem und gekühltem Wasser oder Muttermilch.
Pьrйvбltozat: Mischen Sie die gekochten Zutaten zur Hälfte mit einem Teelöffel und köcheln Sie mit Muttermilch oder gekochtem Wasser.
Cékla Stokes Getränk: Mischen Sie zwei bis drei Scheiben geworfenen, gekochten, gezielten zwei Esslöffel Speck und eine Dezi mit gekochtem Wasser oder Muttermilch.
Sorghum Apfeldrink: Wir zerkleinern viereinhalb Esslöffel gehackten Speck und zwei Esslöffel Apfelkompott mit einem Dezi-Kompott oder Muttermilch. In diesem Fall ist der Apfelkomplex das Verdampfen von Apfelscheiben in mehreren Dezilitern Wasser.
Hinweis: Wir empfehlen Pfannkuchen mit außen gewölbten Kanten, dickwandigem Glas oder Plastikgläsern, keine Babyflaschen! Da Sie viele reichhaltige Getränke haben, können wir Ihnen auch ein Hauptgericht servieren.
Kastanienkartoffeln: Wie im Abschnitt "Einzelzutat" beschrieben, mischen Sie die Teile dann zu gleichen Anteilen.
Haferflockenkuchen mit Äpfeln: Wir legen dreieinhalb Esslöffel Haferflocken hinein und kochen es dann mit Wasser oder Magermilch, um ein dickes Gericht zu machen. Tragen Sie die Äpfel auf, reiben Sie sie ungekocht und mischen Sie das abgekühlte Haferflocken unter.
Apfelkastanie: Mischen Sie die gedämpften, gedämpften Apfelscheiben mit leicht gekochtem Wasser und 5 Kastanien Kastanien.
Hinweis: Du musst nicht duschen, du hast nichts zu zuckern! Diese Zutaten sind bereits essbar.

Drei Rohstoffe

Die dritte Zutat können zwei Mais- oder Obstkörner, Haferflocken oder Reis oder zwei oder zwei Ölwürfel sein. So können Sie Ihre Kalorien kalorienfreundlicher machen, Pflanzenweiß und Vitamin A helfen. Kochen Sie die Grütze, Reis, Haferflocken in Wasser, bevor Sie sie mit dem Braten, dem Raps oder dem Ziel, dem Apfel, mischen.
Verwandte Artikel:
  • Die "Wissenschaft" der Zubereitung von Babynahrung
  • Schon in jungen Jahren schädlich!
  • Babyfeedback: Die Regeln sind einfach, die Kinder sind anders
  • 9 Schritte, damit Ihr Feed reibungslos läuft

  • Video: Beikost starten: Babys erster Brei. Alles was du zu Beikost wissen musst (Kann 2022).