Hauptteil

Stoppen Sie also die Diagnose von Asthma

Stoppen Sie also die Diagnose von Asthma


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Asthma betrifft weltweit rund 2 Millionen Menschen. Eine wirksame Präventionsmethode ist derzeit nicht bekannt, aber eine frühzeitige Erkennung und rechtzeitige, personalisierte Behandlung sind für die Lebensqualität der Patienten von großer Bedeutung.

Stoppen Sie also die Diagnose von AsthmaDr. Ildikó Tnárok, Lungenspezialist, Allergologe und Arzt am Lungenzentrum, stellte die Schritte für eine Asthmauntersuchung vor.

Was sind die Symptome eines Arztes?

Patienten fordern normalerweise ein Lungenrezept für kongestiven oder wiederkehrenden Husten, trockenen Husten. Asthma ist eine häufige Beschwerde, dass Anfälle in der Nacht oder im Morgengrauen auftreten, aber es wird auch oft durch Einatmen von kalter Luft ausgelöst. Typische Symptome sind krampfhafte Steifheit, Engegefühl in der Brust und Belastungsstress. Asthma kann spontan auftreten, aber auch mit einer bestehenden allergischen Erkrankung in Verbindung gebracht werden. In diesem Fall führt das Einatmen des Allergens typischerweise zu Symptomen. In der Praxis zeigt ein Patient mit einer Ragweed-Allergie zusätzlich zu den Blaupausen der Vorjahre auch Asthmasymptome während der Ragweed-Saison.

Welche Prüfungen werden gezählt?

Eine gründliche Untersuchung des Patienten ist unerlässlich, daher ist es wichtig, genau zu wissen, welche Symptome wann auftreten. Da die Beschwerden weiterhin bestehen, haben Sie andere Krankheiten, wenn Ihre Familie Allergien hat, Asthma, und wenn ja, welche anderen Medikamente. Die Diagnose wird durch eine spirometrische Untersuchung der Flammenfunktion gestützt. Dieser Test liefert wichtige Informationen, um Asthma von anderen, symptomatischen Erkrankungen als COPD zu unterscheiden. Der Teil der Untersuchung umfasst auch die Durchführung des Allergietests.

Was bedeuten Messwerte?

Während der Brennbarkeitsprüfung atmet der Patient Luft in das Präparat ein. Sie nehmen so viel Luft wie möglich auf und atmen dann kräftig in das Testgerät aus. Somit zeigt das Spirometer mehr Werte als die Lungenfunktion, von denen FEV1 das wichtigste ist. Wenn es niedrig ist, wird der Patient aufgefordert zu inhalieren und dann die Untersuchung zu wiederholen - erklärt Dr. Tldr Ildikou. Zeigt die zweite Untersuchung normale Werte oder zumindest eine signifikante Verbesserung des ersten Bildes, bestätigt dies die Diagnose von Asthma. Wenn sich die FEV1-Werte zunächst nicht ändern, deutet dies auf eine stärkere COPD oder eine andere Erkrankung hin.

Was passiert nach einem Asthmatest?

Wenn bei Ihnen Asthma diagnostiziert wird, wird Ihr Arzt eine Therapie empfehlen, die Sie personalisieren. Dabei wird berücksichtigt, ob Sie an allergischem Asthma leiden, ob es andere Faktoren gibt, die Symptome hervorrufen, aber Ihre Komorbiditäten, die anderen Medikamente, die Sie einnehmen, oder beispielsweise, ob der Patient trainiert. Da Sport ein anderer Faktor als ein Anfall sein kann, wird ausführlich erläutert, wie Sie Ihre Medikamente vor und während des Sports einnehmen, um Übelkeit vorzubeugen. Anfänglich geschieht dies alle drei oder drei Monate und normalerweise alle sechs Monate. Im Verlauf der Kontrolle reduzieren oder erhöhen die Beschwerden oder das Fehlen von Symptomen des Patienten und das Ergebnis wiederholter Spirometrie die Medikation, falls erforderlich. Natürlich sollten Sie im Falle einer Beschwerde auch Ihren Arzt konsultieren, unabhängig vom geplanten Check-in-Datum.Ähnliche Artikel in Asthma:
  • Ursachen für sterbenden Husten bei Kindern
  • Husten: Asthma oder Kruppe?
  • Symptome und Behandlung von Allergien der Atemwege bei Kindern


Video: Neurodermitis. Mit Vitamin D und gesundem Darm gegen Juckreiz (Kann 2022).