Hauptteil

Glauben Sie mir über die Funktionsweise des Gehirns


Unser Gehirn ist eine der komplexesten Strukturen der Welt, und bis heute bleiben viele Fragen zu anderen riesigen Servern offen. Das Folgende sind einige nahöstliche Mythen über ihn.

Das Gehirn entwickelt sich ständig weiter

Wir verwenden nur 10 Gehirne für unsere Gehirne

Auf dieser Grundlage ist es großartig zu überlegen, wozu wir in der Lage wären, wenn die verbleibenden 90 in die Arbeit einbezogen würden. Zum Glück ist es aber soweit Wir haben diesen Gläubigen herausgefordert. "Es hat sich gezeigt, dass funktionelle Verfahren nur sehr wenige Bereiche des Gehirns aufweisen, die an keinem Prozess beteiligt sind", sagte er. Sophie ScottProfessor am Institut für Kognitionswissenschaften der University of London.

Left Félteke vs. rechter Kopf

"Die Funktionen der beiden Köpfe sind sehr unterschiedlich, aber sie sind nicht so gegensätzlich, wie Laien denken", erklärte Scott. Linke Seite a logisches DenkenJe besser die megйrzйsekйrt felelхs. Selbsthilfebücher schlagen vor, dass Sie erfolgreich sind, wenn Sie lernen, beide Seiten zu verwenden. Es stimmt zwar, dass Menschen auf unterschiedliche Weise denken, wir müssen jedoch nicht in das natürliche Gleichgewicht unseres Gehirns eingreifen, sondern es gibt Menschen, die Informationen visuell und hörbarer verarbeiten. Es ist jedoch ein Leitfaden, um das Gehirn in logische und kreative Seiten zu unterteilen, sagte der Professor. Die beiden Seiten kommunizieren und kooperieren ständig miteinander.

Der Vollmond verursacht seltsames Verhalten

Die néphit rgaguta a vйrfarkasokhoz Und vieles mehr für milde Anlässe Die Wissenschaft gibt jedoch weiterhin die Wahl, ob der Mond die Gehirnaktivität beeinflusst oder nicht. Es gibt keine Hinweise darauf, dass Vorfälle wie Gewaltverbrechen, Verhaftungen, Krisenherde, Todesfälle, Todesfälle und Verkehrsstörungen vorliegen . Eric Chudler. Obwohl viele Menschen in den Bereichen Recht und Gesundheit der Ansicht sind, dass zwei Dinge miteinander verbunden sind, könnte es nach Ansicht von Chudler für sie fast unmöglich sein, einen Vollmond zu sehen.

Wenn Sie Mozart hören, werden Sie schlauer

Im Gegensatz zu den meisten anderen hat dieser einige Währungsbasen. 1993 erschien in der Zeitschrift Nature eine Studie, in der Schüler, die Mozart während des Schreibens gehört hatten, ein besseres Ergebnis erzielten als diejenigen, die andere Musik gespielt hatten. Nach fünfzehn Minuten hat die musikalische Kraft der Auflösung jedoch nachgelassen: Viele glauben, dass das Hören von Mozart das Denken von Kindern so stark verbessert, dass ein Mozart-Lied so schnell wie möglich erstellt werden kann. Mehr sollte sein Mozarts Musik löste spezielle Prozesse im Gehirn aus - was stimmt, aber viele Musiker können sagen, dass es mich begeistert und eine bessere Leistung bringt.Weitere Artikel zur Gehirnfunktion:
  • So funktioniert das Gehirn des Babys
  • 7 beängstigende Fakten über das Gehirn des Babys
  • Was geht im Kopf eines Kindes vor?