Nützliche Informationen

Zusatz: Verwenden Sie Zucker anstelle von Zucker


Es fließt auch aus dem Wasserhahn, dass der Zucker ungesund ist, so dass wir vielleicht glauben, dass es ein Beweis für die Ernährung ist. Zu diesem Zweck wurde die Vernachlässigung von Zucker bei den Eltern nie allgemein akzeptiert.

Fütterung: Verwenden Sie Zucker anstelle von Zucker Ich muss Diätassistenten oft erklären und Eltern davon überzeugen. Denn "was kann ein bisschen Zucker?" „Nur ein bisschen, der Schwarm mochte mich!“ Nun, der Schwarm ist ein Verwandter. Im Säuglings- und Kleinkindalter haben wir viel mehr (und besser funktionierende) Brustwarzen als im Erwachsenenalter. Der Apfelbaum Ihres Babys kann ein Oger sein wie unsere feine Speisekarte im Restaurant. Dies gilt auch für das andere Reich: Wenn das Kind etwas nicht fühlt, wird es überall dagegen protestieren. Was süß ist, ist, dass es die Spitze schützt, was süß ist, die Nummer ist sicher. aber Es ist ein Fehler, während des Futters ausschließlich frische Zutaten zu empfehlen: Forschungen beweisen das Diese Kinder werden weniger beschäftigt seinEs ist schwieriger, die richtigen Lebensmittel zu konsumieren. Wir haben bereits die schädlichen Auswirkungen eines übermäßigen Zuckerkonsums gemessen. Sehen wir uns also eine Lösung an, wenn wir nicht den in unserer Sprache verwendeten "Zucker" (Kristallzucker) verwenden, um unsere Kinder zu füttern. Es ist auch wichtig, die richtige Brühe zu finden, da Kinder nach Belieben Muffins, Pfannkuchen, Kekse essen möchten und es nicht gut ist, sie zu berauben. Banane und Apfel sind zwei Früchte, die uns helfen, diese Süßigkeiten ohne den Zusatz von "freiem" Zucker zuzubereiten.

Benutze Banane!

Es ist nicht genug, es zu süßen, indem es verwendet wird, um den Nährstoffgehalt des Fangs zu steigern. Bananenkerne funktionieren, wenn Zuckerersatzstoffe verwendet werden, wenn überreife Bananen verwendet werden. Und was noch wichtiger ist: Die Banane wird im Endprodukt nach Wassermelone schmecken, also lasst es uns zählen. Die so erhaltene Menge betrug ca. Es ersetzt 150-200 Gramm Zucker in den Rezepten.

Nimm den Apfel!

Wählen wir eine süßere Rasse! Der Geschmack ist nicht so ausgeprägt und der fertige Apfelsaft kann im gefrorenen Zustand eingefroren werden.Elkйszнtйs: Äpfel waschen, schälen, entkernen, schneiden und dünsten. Rühren Sie, bis die Mischung auf durchschnittlich etwa die Hälfte gemischt ist. Ein Apfel Apfel ersetzt einen Zucker in den Rezepten (Verhältnis 1: 1) 2 Substitutionen funktionieren nicht immer, Sie müssen versuchen. Normalerweise funktioniert es nicht bei typischen gekochten Schüsseln, sondern in der Regel bei Muffins und Töpfern. Es ist das Geld wert, weil es uns hilft, unseren Kindern neben süßem Wasser eine Vielzahl von Nährstoffen zur Verfügung zu stellen.Zusätzliche Artikel im Feed-Thema:
  • Änderungen im Zusammenhang mit Diätallergien
  • Superfood in der Ernährung
  • BLW oder Putzen?
  • Er empfahl sogar, dem Kind weniger Zucker zu geben