Hauptteil

Eltern drängen sich zurück an die Tafel, Kinder denken, Yoda wäre ein guter Lehrer

Eltern drängen sich zurück an die Tafel, Kinder denken, Yoda wäre ein guter Lehrer


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Hälfte der britischen Eltern befürwortet die körperliche Bestrafung und führt die Tafel in den Schulen wieder ein, und viele Schüler möchten den Star Wars-Meister Yoda unterrichten, wie eine Umfrage in Island ergab.

Tausende Eltern mit Schülern wurden gefragt. 49 von ihnen unterstützen den Beat und das Board ist "Renaissance", während 45 von ihnen dagegen sind, das heißt, sie sind sehr gespalten, nur 6 sind gleichgültig oder unscharf. Gleichzeitig gaben 91 Prozent an, dass Lehrer die Möglichkeit erhalten sollten, strengere Maßnahmen gegen ihre Schüler zu ergreifen.
Eine Gewerkschaft von Pädagogen sagt jedoch, dass sich die Schuldisziplin verbessert hat, was - in seinem Bericht - die körperliche Bestrafung auf der Insel verboten hat.
Noch vor zehn Jahren unterstützten noch mehr Eltern die körperliche Bestrafung, und 51 Prozent von ihnen unterstützten sie.

Anstatt Ohrfeigen zu verteilen, lohnt es sich, die Sache im Auge zu behalten

Der Lehrer ist der Schüler

Was die Bestrafungsmethoden anbelangt, so ist das "beliebteste" - im Elternkreis - die "Vertreibung", wie das Kommando des Kindes aus dem Klassenzimmer. Dies wird von 89 Szabolcs gebilligt. Die Schließung - das "Nachspiel" des Unterrichts - wird von 88 Prozent unterstützt. Aber das Kind anzuschreien ist nur 55 Prozent.
91 Prozent der Eltern geben an, dass Lehrer zunehmend Angst vor Schülern haben, 86 Prozent geben an, Eltern von Schülern zu sein, und 90 Prozent befürchten, dass rechtliche Schritte gegen die Disziplinierung von Schülern eingeleitet werden. Die Schüler wurden auch von den Vermessern nach dem Rennen gefragt. 19 Prozent der direkt "Betroffenen" würden die Rückführung der körperlichen Bestrafung befürworten, 71 Prozent sind dagegen.
In der Umfrage wurde auch gefragt, wer ein perfekter Lehrer oder Dozent sein könnte. Die Großen Albus Dumbledore (aus den Harry-Potter-Filmen) belegte mit 36 ​​Prozent Stimmen den ersten Platz, der zweite Jamie Oliver Jedi-Ritter-Training wird 26-jähriges Gebot Yoda mit Meister der Star Wars.
Perfekte Lehrerin für die meisten (40 Prozent) Harry Potters "Mutter der Mutter" JK Rowling Wir würden es behalten, aber Kate nach Middletonalias Prinzessin Catherine war ebenfalls eine Gläubige und laut BBC British Press mit 21 Prozent Vierte.

Babyzimmer

Pfeile werden selten benötigt, um Disziplin zu vermeiden. Im Gespräch mit ungarischen Jugendlichen stellten wir fest, dass sie keinen Lehrer mochten, der diszipliniert sein musste, da dies auch bedeutete, dass er kein Interesse an Dating hatte. Andererseits stellen wir fest, dass jeder, der sie lösen kann, viel mehr geliebt wird, auch wenn er mehr als nur schwache und ungeschulte Arbeitskräfte benötigt. Es überrascht nicht, dass Ranschburgs Yen so gut darin war!
Verwandte Artikel in diesem Thema:
  • Külцnуrбk früher?
  • Bcslcshde, Kindergarten, Schule
  • Das Trauma eines Schuleintritts kann vermieden werden