Andere

Wie häufig kommt es zu Fehlgeburten?

Wie häufig kommt es zu Fehlgeburten?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Während der ersten 12 Schwangerschaftswochen ist das Risiko einer Fehlgeburt relativ hoch. Der Grund für die Fehlgeburt ist nicht immer klar. Viele Menschen würden aufgrund von Unsicherheiten im ersten Trimester nicht in die Konzeption der Schwangerschaft eingeführt werden.

Wie häufig kommt es zu Fehlgeburten?

Wenn die Schwangerschaft aus irgendeinem Grund vor der 24. Schwangerschaftswoche unterbrochen wird, sprechen wir über einen spontanen Schwangerschaftsabbruch. Die meisten spontanen Schwangerschaftsabbrüche treten im ersten Trimester auf, und Statistiken zeigen, dass etwa ein Viertel der Schwangerschaften mit der Schwangerschaft enden. In den meisten Fällen erfolgt die Schwangerschaft zu einem so frühen Zeitpunkt, dass die Mutter sie nicht empfangen konnte. Das Anzeichen einer Abtreibung können Magenkrämpfe und Blutungen sein, aber diese Symptome sind immer beängstigend und weisen nicht immer darauf hin, dass eine Abtreibung stattfindet. Während der Empfängnis können auch abdominelle Menstruationsbeschwerden auftreten.Wenn Sie ein Baby haben, müssen Sie möglicherweise eine Fehlgeburt haben (dies wird als Fehlgeburt bezeichnet). unvollständige Abtreibung). Die Ursache der Abtreibungen ist nicht immer klar. Oft kann das Corpus luteum-Hormon die Schwangerschaft nicht aufrechterhalten, und manchmal ist es auf genetische Ursachen oder Infektionen im Rückgrat zurückzuführen. Die restlichen 30 Prozent werden als mittelfristige Abtreibung bezeichnet. Nach dem Absetzen empfehlen die Ärzte eine Wartezeit von 3-6 Monaten für die nächste Schwangerschaft.Verwandte Artikel in diesem Thema:
  • Anzeichen von Erbrechen
  • Wenn sich der Embryo nicht weiter entwickelt
  • Ursachen von Alloimmunerbrechen