Antworten auf die Fragen

Ich werde die Hilfe, die ich nach der Geburt erhalten habe, nie vergessen

Ich werde die Hilfe, die ich nach der Geburt erhalten habe, nie vergessen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Postpartale Momente sind intim und besonders. In der Stille, die dem Schmerz der Geburtskatharsis folgt, ist etwas unerklärlich Siegreiches. Jeder Moment ist der Beginn von etwas Neuem. Es ist jedoch auch eine Dienstzeit.

Einer dieser Momente, in denen das Erste ist, seinen Körper zu waschen. Es ist ein peinlicher, intimer, launischer Moment, wenn eine Mutter sehr depressiv ist und sie sich nur auf eine Frau verlassen kann, wenn ihr Ehemann nicht da ist. Mutter ist zu sehen und die Krankenschwester, die sich um sie kümmert. Das besondere Bild hat seitdem die Welt angesprochen. Für eine virale Verbreitung auf Facebook wurde dieser Text per Post hinzugefügt: Ich werde nie die Gesichter der Polituren vergessen, die das Badezimmer verlassen haben, nachdem ich die Welt verlassen habe. In dem Moment, als ich verletzlich, müde, ängstlich und zitternd war. "

Foto: Facebook

Sie behandelten mich freundlich und teuer. Dieser Moment hat meine Überzeugung bestätigt, dass es tatsächlich einen Ort gibt, an dem sie mir wirklich helfen. So wie mir eine nette Krankenschwester in meinen Momenten des Humors hilft und mir zeigt, wie ich meine Schmerzen lindern kann, wird dich das Foto, das mein Freund MommaKT Shoots macht, immer daran erinnern - Jill Krausederen Posten wurden seitdem von über dreißigtausend und fast siebzigtausend geteilt.