Nützliche Informationen

Künstliche Befruchtung wirkt sich auf den Blutdruck aus

Künstliche Befruchtung wirkt sich auf den Blutdruck aus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kinder, die mit künstlicher Befruchtung gezeugt wurden, haben laut einer Studie der Uniklinik Bern einen etwas höheren Blutdruck als der Durchschnitt.

Künstliche Befruchtung wirkt sich auf den Blutdruck ausDer erste Kolben, Louise Brown Er wurde 1978 geboren. Künstliche Befruchtung hat seitdem die Tür für kinderlose Paare geöffnet, Tierstudien und Studien am Menschen legen dies jedoch nahe Das Verfahren kann sich auf die Gesundheit des Kindes auswirken. Über die langfristige Entwicklung von Risikofaktoren liegen der Wissenschaft jedoch nur wenige Informationen vor.Emrush Rexhaj In seiner Studie untersuchte er 54 gesunde, durchschnittlich 16-jährige Kinder, die mit künstlicher Befruchtung gezeugt wurden. In der Kontrollgruppe verglichen sie 43 natürlich gezeugte Männer. Der Unterschied mag gering erscheinen, aber selbst ein so geringer Unterschied hat einen großen Einfluss auf das Risiko, einen Herzinfarkt und eine Herzerkrankung zu entwickeln. Ein Jahr zuvor hatten Forscher dieselben Kinder mit einem Durchschnittsalter von 11 Jahren untersucht und ihre Ergebnisse mit denen eines natürlich vorkommenden Kindes verglichen. Bei Kindern mit IVF traten keine frühen Anzeichen einer beginnenden Erkrankung auf, obwohl kein Unterschied im Blutdruck bestand. Emrush Rexhaj stellte fest, dass es Jahre gedauert hat, bis diese veröffentlicht wurden
  • Bluthochdruck in der Kindheit
  • Es gibt weltweit acht Millionen Flaschenbabys
  • Wer kann die Flasche benutzen?