Empfehlungen

6 Lebensmittel, die jedes kleine Baby essen sollte

6 Lebensmittel, die jedes kleine Baby essen sollte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Mit der richtigen Ernährung können Sie Ihrem Baby helfen, gesund zu werden und innerhalb von 9 Monaten gesund zu bleiben. Es ist eine gute Idee, diese 6 Lebensmittel regelmäßig in die Kantine zu geben.

Tojбs

Eier sind eine anständige Proteinquelle und enthalten außerdem Folsäure und Eisen, die Sie während der Schwangerschaft benötigen. Sei nicht selektiv: iss alle Teile des Eies. Cholin enthält Cholin, das sich positiv auf die Entwicklung des kleinen Gehirns auswirkt und unter anderem das Risiko für Schizophrenie und die Entwicklung des offenen Rückgrats (Spina bifida) verringert.

Joghurt und Haferflocken sind auch super Auswahl


Joghurt

Während der Schwangerschaft steigt der Kalziumbedarf Ihres Körpers von 800 Milligramm auf 1200 Milligramm. Wenn Sie nicht genügend Kalzium bereitstellen, entfernt Ihr Körper dieses Mineral aus Ihren Knochen, wodurch sich das Osteoporoserisiko später erhöht. Wenn Sie glauben, mit Milch das Beste aus dem Kalzium zu machen, werden Sie überleben. Iss öfter Joghurt! Es enthält auch Kalzium, Zink und B-Vitamine.

Saatgut

Die Bedeutung von Magnesium während der Schwangerschaft kann nicht außer Kraft gesetzt werden. Es erfordert nicht nur eine ausgeglichene Funktion des Nervensystems, sondern trägt auch zur Knochenreparatur, zur Regulierung des Blutdrucks und zur Verhinderung von Obstruktionen bei, da es die Funktion der Muskeln beeinflusst. Erdnüsse und Mandeln sind ausgezeichnete Magnesiumquellen. Darüber hinaus können Samen Ihren Körper mit großen Mengen an Vitamin E und Vitamin B versorgen.

Bohne, Linse, Borso

Für Vegetarier ist es keine gute Idee, großartige Hülsenfrüchte von Hülsenfrüchten zu haben. Darüber hinaus enthalten sie Eisen, Folsäure, viel Ballaststoffe und Kalzium. Ihr Zinkgehalt ist ebenfalls signifikant. Während der Schwangerschaft ist diese Substanz ebenfalls von großer Bedeutung, da sie bei der Aufnahme von Folsäure hilft und das Risiko einer Frühgeburt verringert.

Auf Wiedersehen hs

Der mütterliche Körper benötigt 25 Gramm mehr Weiß pro Tag als eine nicht schwangere Frau. Dies ist für den fetalen Muskelaufbau notwendig. Eisen hilft unter anderem, Frühgeburten und zu niedrigem Geburtsgewicht vorzubeugen. Während der Schwangerschaft nimmt die Menge an Blut in Ihrem Körper zu, sodass Sie einen Anstieg Ihres Eisenbedarfs erwarten können (27 Milligramm). Das Fleisch ist nicht nur eine hervorragende Quelle für weißes Eisen, sondern enthält auch die Vitamine B6 und B12. Ersteres hilft dem Gehirn, sich im Fötus zu entwickeln, letzteres braucht das Nervensystem und fördert das Training des Corpus luteum. Friere oft auf dem Tisch!

Haferflocken

Alle Ballaststoffe, Weiß und Vitamin B6. Das Haferflocken ist ideal zum Sonnenbaden. Liefert Energie für einen langen Zeitraum, lindert schwangere Hefen und hilft, Verstopfung besser zu bekämpfen. Sie können süße Haferflocken Eintopf in Milch gekocht oder in Joghurt getränkt machen. Wenn Sie verrückt nach etwas Obst werden oder ein wenig Schokolade reiben, wird das Ergebnis aufregender sein.Verwandte Materialien: