Andere

Babypflege-Tipps: Cosmic, Windel, Warm

Babypflege-Tipps: Cosmic, Windel, Warm


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Leider neigen Babys zu einer Vielzahl von Hautproblemen, insbesondere in den ersten Monaten. Aber keine Sorge, es gibt eine Lösung!

Babypflege-Tipps: Cosmic, Windel, Warm

Dreifache Regel

Es gibt drei wichtige Fragen, die Sie sich bei Hautproblemen stellen sollten:
- Werde ich zu Hause behandelt?
- Benötigen Sie ärztliche Hilfe?
- Wie kann das Problem vermieden werden?

Windel: Was soll man damit machen?

Wenn Sie feststellen, dass das Gesäß Ihres Babys rot ist, sehen Sie sich einem großen Windelrausch gegenüber. Die drei häufigsten Gründe dafür sind: - Zu enge Windel
- Pisi / kakis pelus wurde lange nicht mehr ersetzt
- Allergische Reaktion auf eine bestimmte Windel, ein bestimmtes Waschmittel oder ein bestimmtes Hinterntuch Sie können die Windel einstellen, wenn:
- Mit Pelus bedeckter Bereich Je öfter Sie lüften
- Du wechselst sofort deine WindelWenn Ihr Baby pinkelt, reinigen Sie Ihre kleine Haut mit einem feuchten Tuch oder einem warmen Tuch, und tragen Sie dann einige Zinkoxidspritzer auf.

Babymilch: Wie behandeln?

Kleine Aknebeulen im Gesicht und im Boxen des Babys sind keine Anzeichen für eine vorzeitige Adoleszenz. Es ist nur so, dass Sie ein kleines internes System haben Sie können die Muttermilch nicht richtig verdauen. Die Forschung hat auch Hefe mit dem Phänomen in Verbindung gebracht, aber es gibt keine Überproduktion von Öl. Es gibt keine spezifischeren kräuterartigen, akneartigen Flecken sie sind trotz einiger wochen zurück. Wenn Ihr Baby jedoch nicht älter als 3-4 Monate ist (Link zum Entwicklungsdienst des Babys hier), sollten Sie auf jeden Fall Ihren Kinderarzt konsultieren, da Sie möglicherweise an Milchallergien leiden.

Muttermal am Baby

Viele Säuglinge haben größere pigmentierte "Flecken" auf ihrem Körper. Uryra naevus, die nicht kryptisch sind. Sie können dort bei der Geburt sein, aber sie können nur ein paar Monate später erscheinen. Sie müssen sich keine Sorgen machen, aber es ist am besten, sie dem Arzt zu zeigen, wenn sie auftauchen!

Wenn das Baby begeistert ist

Neurodermitis ist in der Regel juckend, rot mit einer Tendenz zum Austrocknen. Wenn Sie in der Familienanamnese Asthma, Neurodermitis oder andere Allergien haben, besteht möglicherweise eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass bei Ihrem Baby Ekzeme auftreten. Vorsichtshalber - und selbst wenn das Problem aufgetreten ist - wird sogar 100 Prozent empfohlen natürliche Babykosmetik hasznбlni. Bevor Sie jedoch eine Behandlung zu Hause beginnen, müssen Sie diese Ihrem Kinderarzt oder Dermatologen zeigen, da es wichtig ist, die Gründe zu klären, die Sie gewählt haben.

Hat das Baby trockene Haut?

Wenn die Haut Ihres Babys sehr trocken ist oder möglicherweise Angst hat, haben Sie keine Angst. Dies ist häufig bei Babys der Fall, die nach dem Geburtsdatum des Babys geboren wurden. Natürlich können Sie es mit kaltgepresstem Öl schmieren oder eine spezielle Babycrememischung für die Pflege der Babyhaut anfordern. Wenn es nach Monaten nicht mehr funktioniert, gehen Sie zu Ihrem Kinderarzt.

Kosmischer Babykopf

Kosmos ist nicht das fruchtbarste Phänomen, kommt aber leider bei vielen Säuglingen vor. Die Kopfhaut, Augen, Augenlider und Beugungen des Babys haben eine schuppige, schuppige Haut, die zum Glück nicht schmerzhaft, juckend und juckend ist. kein problem für das Baby Normalerweise entscheiden sie sich, aber Sie können ein bisschen beim Abschaben abgestorbener Hautstücke helfen. Tragen Sie etwas 100% reines Öl (z. B. Mandelöl) auf die Kopfhaut des Babys auf und reiben Sie diese vorsichtig mit einem weichen Truthahn 5 Minuten lang ein. Interessant ist auch, dass der Kosmos bei Säuglingen am häufigsten vorkommt, mindestens 1-2 Jahre, aber bis zu 4-5 Jahre alt sein kann.

Wärmen Sie sich aus dem Baby heraus

Das Baby ist in den ersten Wochen nach der Geburt sehr verbreitet, kann aber bei warmem, gleichmäßigen Wetter durch die winzigen roten Flecken bald geweckt werden. Es entsteht einfach, weil die Schweißdrüsen nicht schwitzen können, so dass die Hautschichten nicht freigelegt werden. vollständig бrtalmatlan Sache, aber nicht zu vernachlässigen, da es übertrieben infiziert werden kann. Sie können nur tъlцltцztetted Baby, also das erste, was du tun kannst, um überschüssige Kleidung loszuwerden und an einen kühleren Ort zu ziehen. Sie können duschen oder ein schönes warmes Bad nehmen.Wenn Sie innerhalb von ein oder zwei Tagen keine Besserung feststellen, sollten Sie sie zum Arzt bringen.

Wann soll man mit dem Baby sofort zum Arzt gehen?

Die meisten Hautzustände sind unschuldig und erfordern keine spezifischeren Behandlungen, sie können jedoch auf einige Infektionen hinweisen. Wenn der Körper Ihres Kindes kleine rotviolette Flecken oder eine Gelbfärbung der Augen hat, Fieber hat und / oder zerlumpt, zu klein oder geizig ist, sollten Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen!Ähnliche Artikel in Baby Lederartikel:
  • Ursachen und Behandlung von Windelausschlag
  • Baby-Hautpflege-Tipps - Die häufigsten Probleme
  • Was kann man im Weltall erkennen?


Video: Die ersten Tage nach der Geburt: Tipps und Tricks für Eltern (Kann 2022).