Hauptteil

Es besteht ein höheres Verletzungsrisiko, wenn das Kind nur eine Sportart ausübt


Kinder unter 12 Jahren haben das Pech, sich nur auf eine Sportart zu konzentrieren, da sie das Verletzungsrisiko erhöhen.

Es besteht ein höheres Verletzungsrisiko, wenn das Kind nur eine Sportart ausübt

Dr. Neeru Jayanthi, Orthopäde an der Emory University, hofft auf eine Saison für junge Sportler Wir sollten an einer Art Wettkampfsport teilnehmenund mindestens drei - nicht aufeinanderfolgend - sollten ein Monat sein, in dem sie im Jahr nicht antreten. Im Verlauf der Prüfung wurden in fast 40 Jahren knapp 1.200 Athleten beobachtet und erlebt . Die Ergebnisse zeigten auch, dass diejenigen, die verletzt wurden, waren Vor dem 12. Lebensjahr spezialisierten sie sich auf eine bestimmte SportartDarüber hinaus erlitten etwa zwei Drittel von ihnen wiederholt Verletzungen. Sportler, die keine Verletzungen erlitten haben, konzentrierten sich im Allgemeinen bereits im Alter von 12 Jahren auf eine Sportart. Kinder treiben in ihrer Jugend viel mehr Sportund kleinere Kinder sollten nicht mehr als wöchentlich oder sogar wöchentlich trainieren. Weitere Details zum Test finden Sie im British Journal of Sports Medicine.
  • Ist Laufen ein gefährlicher Sport als Boxen?
  • Die Familie treibt Sport